post

Ausschreibung: Zwei BNE-Teamer*innen für die Planung, Durchführung und Nachbereitung eines BNE-Grundlagenseminars gesucht

Der Verein kulturweiter – bilden, vernetzen, engagieren e.V.  sucht zwei BNE-Teamer*innen, die Lust und Zeit haben, an einem der folgenden Wochenenden ein BNE-Grundlagenseminar in Präsenz auszurichten:

  • 6. November 2022
  • 20. November 2022

Das BNE-Grundlagenseminar richtet sich an insgesamt 16 Personen, die Interesse an einer intensiven Auseinandersetzung mit BNE haben und sich vorstellen können, künftig selbst als Multiplikator*innen für BNE tätig zu werden. Zu vermittelnde Inhalte könnten sein: Einführung in die Konzepte Nachhaltige Entwicklung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltigkeitsziele, Dimensionen, Themen und Methoden der BNE, Schlüsselkompetenzen der BNE etc.

Die Planung des BNE-Grundlagenseminars soll in den kommenden Wochen in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand und der Assistenz von kulturweiter e. V. erfolgen. Dabei soll unter anderem festgelegt werden, wo und an welchem der oben genannten Daten das BNE-Grundlagenseminar angeboten wird. Die inhaltliche und methodische Ausgestaltung des BNE-Grundlagenseminars obliegt den BNE-Teamer*innen. Im Idealfall wird die Assistenz am Seminar teilnehmen und die BNE-Teamer*innen bei der Durchführung in logistischer und administrativer Hinsicht unterstützen.

Wir bieten:

  • jeweils ein Honorar von insgesamt bis zu 1.440 € brutto für die Planung, Durchführung und Nachbereitung des Seminars (dies entspricht 360 € brutto pro Tag, ein Tag Vorbereitung, zwei Tage Durchführung, ein Tag Nachbereitung),
  • Übernahme der Kosten für die An-und Abreise sowie Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung während des Seminars,
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung des Seminars durch den Vorstand und die Assistenz

Von den BNE-Teamer*innen wünschen wir uns:

  • eine abgeschlossene BNE-Weiterbildung oder eine andere, vergleichbare Qualifikation, die mit inhaltlichen Kenntnissen zu BNE und methodisch-didaktischen Fertigkeiten einhergeht,
  • praktische Erfahrungen in der Vermittlung von BNE,
  • eine diskriminierungssensible und zielgruppenorientierte Bildungspraxis,
  • Teamfähigkeit und Sozialkompetenz,
  • zeitliche Verfügbarkeit für Absprachen mit dem Vorstand und der Assistenz bzw. die Ausarbeitung einer ZIMM-Tabelle im September/Oktober sowie für die anschließende Durchführung und Nachbereitung des Seminars,

Du hast Interesse? Dann sende Deine Bewerbung bestehend aus einem halbseitigen Motivationsschreiben, Deinem Lebenslauf und einer Auflistung der Bildungsformate, die Du bisher im Rahmen der BNE angeboten hast bis zum 12. September an verein@kulturweiter.de und lass uns wissen, an welchem der oben genannten Daten Du verfügbar bist. Solltest Du bereits eine*n Co-Teamer*in im Auge haben: Wir laden herzlich zu Bewerbungen im Tandem ein.

Bei Fragen wende Dich an die genannte E-Mail-Adresse. Sollte das Seminar aufgrund des Pandemiegeschehens nicht in Präsenz stattfinden können, wird es in zeitlich reduzierter und angepasster Form in den virtuellen Raum verlegt. Die Honorare würden entsprechend des geringeren Zeitaufwandes angepasst.

Das BNE-Grundlagenseminar wird durch die Deutsche UNESCO-Kommission mit Mitteln des Auswärtigen Amts gefördert.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.